Drei

Drei

Spoilern verboten!

Unheil im Heiligen Land: Drei Frauen in Tel Aviv, drei völlig unterschiedliche Temperamente und Träume, aber ein gemeinsames Verhängnis: Orna ist Gymnasiallehrerin, frisch geschieden, alleinerziehende Mutter und festen Willens, in ihr Leben wieder Alltagsroutine und ein bisschen Glück zu ... mehr lesen

Aber Töchter sind wir für immer

Aber Töchter sind wir für immer

Rätselhafte Fahrpläne des Lebens

DIE GANZE FAMILIE vereint! Früher war es bei den Franzens immer so, aber inzwischen hat es Seltenheitswert, dass sie alle zusammenkommen. Zu besonderen Anlässen wie dem bevorstehenden 80. Geburtstag von Vater Hans kehren die Töchter natürlich zurück in ihren Heimatort am ... mehr lesen

Die schönste und die traurigste aller Nächte

Die schönste und die traurigste aller Nächte

Eine Liebe, stärker als die Zeit

WIE KANN DAS Schicksal so grausam sein? Diese Frage verfolgt Victor und Amanda, seit ihr erster und einziger Kuss so unerklärliche Folgen hatte. Auf tragische Weise voneinander getrennt, versuchen beide, das Beste aus ihrem Dasein zu machen. Als gebranntes Kind versucht ... mehr lesen

Leben. Schreiben. Atmen

Leben. Schreiben. Atmen

Schreiben als Lebenselixier

SCHREIBEN KANN JEDER. Das ist die feste Überzeugung von Doris Dörrie, die es wissen muss. Schließlich ist sie nicht nur preisgekrönte Autorin von Romanbestsellern, Kurzgeschichten, Kinderbüchern sowie Drehbüchern zu deren Verfilmungen unter ihrer eigenen Regie, z.B. „Männer“, ... mehr lesen

büchermensch Björn Lauer
© privat

büchermensch Björn Lauer

Nach einer grossartigen Leseerfahrung 5 Jahre zuvor war für Björn Lauer 1997 klar: Buchhändler, Belletrist wollte er werden. Als 22-jähriger begann er bei Hugendubel in Frankfurt am Steinweg seine Ausbildung. Jens Müller, damals Leiter der Belletristik, wollte ihn unbedingt übernehmen – ein Glück für uns alle! ... mehr lesen

Das Paradox des langen Lebens

Das Paradox des langen Lebens

Älter werden, jung bleiben

DER APFEL FÄLLT nicht weit vom Stamm? Das dachte Dr. med. Steven Gundry auch, wenn er in den Spiegel oder auf die Waage blickte. Übergewicht, genau wie bei seinem Dad. Und von dem schien er - der verdienstvolle und renommierte Kardiologe - auch die Herzprobleme zu haben. Es lag ... mehr lesen

Gesucht 4/2019
© privat

Gesucht 4/2019

Liebe Rätselfreunde, ob Sie sich durch den Geruch fauler Äpfel inspirieren lassen, ist Geschmacksache. Aber mit Friedrich
Schiller, dem ein Faible für Dünste solchen Obstes im Verfallsstadium nachgesagt wird, sind Sie auf einem guten Weg ...

… noch besser, wenn Sie sich auch Goethe dazudenken, denn der ... mehr lesen

Auf die Seele hören

Auf die Seele hören

Dem Ruf der Seele folgen

STRESS LASS NACH! Die Welt scheint sich immer schneller zu drehen - und wir selbst beschleunigen ebenfalls ständig, um noch mehr zu schaffen und ja nichts zu verpassen. Zeitdruck und ein zunehmendes Gefühl der Unsicherheit sind an der Tagesordnung. Weil das, was früher als ... mehr lesen

Jetzt noch nicht – Aber irgendwann schon

Jetzt noch nicht – Aber irgendwann schon

Neuanfang in der Notaufnahme

AUSGERECHNET BEIM Meditieren erfasst ihn eine merkwürdige Unruhe. Noch schwerer fällt ihm die Konzentration am Computer, wo der Versuch, eine Idee in Worte zu fassen, immer aufs Neue scheitert, weil er sich ständig vertippt. Beim Bezahlen fällt ihm das Wechselgeld aus der Hand, ... mehr lesen

Bis ihr sie findet

Bis ihr sie findet

Mord unter Freunden

SCHOCK IN Südengland: Im New Forest, wo der Wildwuchs aus Wald und Heide verwunschen wie in einem Märchen wirkt, endet das Camping-Vergnügen einer Familie jäh – durch die Entdeckung eines Leichnams. Es sind die sterblichen Überreste von Aurora, die vor 30 Jahren spurlos verschwunden ... mehr lesen

Exklusiv-Interview mit Björn Lauer

Exklusiv-Interview mit Björn Lauer

JA, DOCH, wir sind stolz. Zum ersten Mal in der 15-jährigen Geschichte des Deutschen Buchpreises sitzt ein Hugendubel-Kollege in der 7-köpfigen Jury: Petra Hartlieb, Hauke Hückstädt, Jörg Magenau, Alf Mentzer, Daniela Strigl, Margarete von Schwarzkopf und unser Buchhändler Björn Lauer. Mit großem Engagement haben ... mehr lesen

Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Die sieben Tode der Evelyn Hardcastle

Irrlichternde Seelen in morbider Idylle

AGATHA CHRISTIE MEETS „Und täglich grüßt das Murmeltier“ – ein raffiniert komponierter Fall in prächtig-morbider englischer Kulisse: Lord und Lady Hardcastle laden auf ihr herrschaftliches Anwesen ein, um die Rückkehr ihrer Tochter Evelyn aus Frankreich zu feiern. ... mehr lesen

Lacroix und die Toten vom Pont Neuf

Lacroix und die Toten vom Pont Neuf

Adieu, Maigret! Bonjour, Lacroix!

SEINEM SPITZNAMEN Maigret macht er alle Ehre: Commissaire Lacroix, überzeugter Hutträger, Pfeifenraucher, kultivierter Hüter eines gepflegten Lebensstils vom Café Crème am Morgen bis zum Pastis abends in seiner Lieblingsbar. Doch dafür bleibt ihm nun keine Zeit, denn am ... mehr lesen

2 (Zwei)

2 (Zwei)

Kamikaze für die Wahrheit

DEUTSCHER KRIMIPREIS 2019, Platz 1 der Krimibestenliste, vielstimmige Lobeshymnen: Nicht nur bei uns, sondern international wurde „64“ als Meisterstück der Spannungsliteratur gefeiert – und Hideo Yokoyama als „Japans Stieg Larsson“. Sein neuer Polizeithriller führt zurück in die ... mehr lesen

Der Untergang der Könige

Der Untergang der Könige

Sklaven, Seelenfänger & Sternentränen

BEI DER GÖTTIN, die seine Geschicke lenkt, hat es sich Kihrin verspielt. Nun kann er zusehen, wie er sein nacktes Leben rettet. Seine Kämpfernatur hat er schon trainiert, als er im Elendsviertel der Hauptstadt von Quur aufgewachsen ist, dem größten und ... mehr lesen

Römische Tage

Römische Tage

Traumwandler in der Ewigen Stadt

ALS STÜRMER und Dränger eroberte Simon Strauß ein großes Lesepublikum – mit seinem brillanten Debüt „Sieben Nächte“ über ebensoviele Mutproben als Abschied von einer wilden Jugend und Abgrenzung vom Durchschnitt. Und dieser Devise folgt Strauß auch in seinem neuen, wiederum ... mehr lesen