Interview mit Peter Maffay
© Wolfgang Koehler

Interview mit Peter Maffay

WIE VIEL LEBEN passt in ein Leben? Peter Maffay, möchte man meinen, hat gleich drei Leben vereint. Als Musiker ist ihm eine beachtliche Karriere gelungen – gerade setzt er zu einem weiteren Höhenflug an. Familienmensch ist er sowieso. Eine weitere Facette ist Maffay, der Autor der Tabaluga-Reihe und einer ... mehr lesen

Gesucht 2/2020
© privat

Gesucht 2/2020

Liebe Rätsel­freunde, pünkt­lich zum Frühlings­erwachen können Sie blühen­de Wunder erleben. Zu erraten gilt es eine Kolum­nistin und Best­seller­autorin, die erst die Anker gelichtet und dann Wurzeln geschla­gen hat – im eigenen Garten: Liebe auf den ersten Blick und eine ... mehr lesen
Rote Kreuze

Rote Kreuze

Glück, Gulag und Gedächtnislücken

MILLENNIUMS-SILVESTER in Minsk: Eben von Moskau in die weißrussische Hauptstadt gezogen, beginnt für Alexander nicht nur wegen der Jahrtausendwende eine neue Zeitrechnung – sein zweites Leben, nachdem sein erstes durch eine grausame Laune des Schicksals in Trümmern liegt. ... mehr lesen

Long Bright River

Long Bright River

Streifendienst & Straßenstrich

PHILADELPHIA IST EIN hartes Pflaster, vor allem in Kensington, dem Stadtteil mit der höchsten Kriminalitätsrate weit und breit. Drogen sind die heißeste Handelsware, Schreckensmeldungen über die „Heroinhölle“ und Tote durch eine Überdosis trauriger Alltag. Trotzdem: ... mehr lesen

Feuerland

Feuerland

Im Herzen des Bösen

STOCKHOLMS KRIMINELLE machen richtig Kasse: Der Beutezug bei einem Edel-Juwelier bringt fast im Vorbeigehen Gewinn, die Entführer reicher Geschäftsmänner stauben höchste Lösegelder ab. Als sich Kriminalkommissarin Vanessa Frank in die Ermittlungen stürzt, riskiert sie Kopf und Kragen: ... mehr lesen

Priest of Bones

Priest of Bones

Priester, Banditen & Magier

DER KRIEG IST vorbei, aber für die Heimkehrer beginnt der Machtkampf erst. Ihr Anführer, der Militärgeistliche Tomas Piety, hat sich in den Kopf gesetzt, Ellinburg zurückzuerobern, wo Kriminelle die Kontrolle über sein Imperium aus Spelunken, Spielhöllen und Freudenhäusern ... mehr lesen

Sommer bei Nacht

Sommer bei Nacht

Sonnentage & Seelenfinsternis

EINEN SONDERSTATUS in der Spannungsliteratur hat sich Jan Costin Wagner längst mit seinen Romanen um den melancholischen Kommissar Kimmo Joentaa erschrieben – als feinfühliger Poet und Seelenforscher mit perfekter Dramaturgie. Nun beweist er seine Meisterschaft zum Auftakt ... mehr lesen

Abgefackelt

Abgefackelt

Zwischen Forensik und Fegefeuer

DEN GANZEN IRRSINN hinter sich lassen. Vergessen, dass er und seine kleine Familie beinahe umgebracht worden wären. Nichts wünscht sich der Rechtsmediziner Paul Herzfeld mehr, als in die Normalität zurückzukehren und am Sektionstisch zu stehen - als „objektiver Beobachter ... mehr lesen

Tschudi

Tschudi

Ein Leben für die Kunst

DIE KULTIVIERTE Gesellschaft kann nur staunen. So etwas wie diese Sonderausstellung hat man hier noch nicht gesehen. Da fegt ein violetter Sturm über die Leinwand, dort verglüht der Abend in flammendem Orange am Meer und in Strandszenen scheint die Sonne auf den Wellen zu tanzen. ... mehr lesen

Ach, Virginia

Ach, Virginia

Sackgasse im Seelenlabyrinth

IHRE STRAHLKRAFT reicht bis heute, ihr vielzitiertes essayistisches Bravourstück „Ein Zimmer für sich allein“ ist noch immer ein Kultbuch: Wie kaum eine andere Frau ihrer Zeit steht Virginia Woolf (1882-1941) für das Ringen um weibliche Eigenständigkeit, um Raum zur Entfaltung ... mehr lesen

Zwei und zwei

Zwei und zwei

Zusammenhalt und Zweifel

BEWÄHRUNGS-PROBE für eine Freundschaft, die zwei Londoner Paare seit 30 Jahren verbindet: Der Kunsthändler Zachary ist unerwartet verstorben, seine Witwe Lydia am Boden zerstört. Sie zu umsorgen, ist selbstverständlich für die Malerin Christine und ihren Ehemann Alex, einen Lehrer ... mehr lesen

Der Empfänger

Der Empfänger

Der Spion in der Familie

DIE IDEALE INSPIRATIONSQUELLE! Das war für die Schriftstellerin Ulla Lenze schnell klar, als sie die 178 hauchdünnen Luftpostbriefe sichtete. Verfasst hatten sie ihr Großvater Carl Klein in Neuss und dessen Bruder Josef, der sich je nach Aufenthaltsort auch Joe oder José nannte. ... mehr lesen

Wie Bildung gelingt

Wie Bildung gelingt

Bildungsgipfel mit Lesch & Co.

AN DER BEDEUTUNG von Bildung gibt es kaum Zweifel, am Was und Wie allerdings scheiden sich die Geister. Umso wichtiger, dass Experten wie Harald Lesch das Wort ergreifen. Der Astrophysik-Professor, Fernsehmoderator („Terra X“) und Bestsellerautor macht sich seit Jahren ... mehr lesen

Einfach alles!

Einfach alles!

Vom Urknall zum Überschall

UM DEN URKNALL zu demonstrieren, reicht ihm ein roter Luftballon. Nicht umsonst zählt Christopher Lloyd zu den gefragtesten Experten für originelle und nachhaltige Wissensvermittlung. Er ist ganz in seinem Element, wenn es darum geht, die komplexesten Phänomene verblüffend ... mehr lesen

Circon Sprachwelten

Circon Sprachwelten

Ein- und abtauchen!

FREMDSPRACHEN sind weit mehr als Wortschatz und Grammatik. Wer Sicherheit beim Umgang mit einer neuen Sprache gewinnen will, benötigt ein Gefühl für Land, Leute und Lebensweise. Zudem macht es so auch mehr Freude und bleibt länger im Gedächtnis. Genau das zeichnet die Reihe ... mehr lesen

Gigaguhl und das Riesen-Glück

Gigaguhl und das Riesen-Glück

Sooo groß und sooo freundlich

SEIN NAME IST Gigaguhl. Wolken sind seine Leibspeise, sein Durst so groß, dass er gleich einen ganzen See austrinkt. Zuhause ist er irgendwo im Wald, in den Bäumen - und obgleich er sooo groß ist, kann er manchmal auch ganz klein sein. Unter seinen Armen schläft Familie ... mehr lesen