© privat

Frühling in Sicht!

Geschätzte Lesezeit ca. 10 Minuten
LIEBE RÄTSEL­FREUNDE, in welcher Stimmung Sie wohl 2021 begrüßt haben? Beschwingt? Oder eher hin- und hergerissen zwischen „Hoffnung oder Bangnis“, wie – ebenfalls in einer nicht ganz einfachen Zeit – eine der Hauptfiguren zum Auftakt des neuen Drei-Städte-Epos der gesuchten Autorin?
© privat

Genau wie bei uns heute fällt auch bei den Romanhelden einiges aus, nicht nur das Neujahrskonzert am 1. Januar 1950, ab dem die Schriftstellerin die Schicksale ihrer Helden begleitet. Die neue Dekade ist noch überschattet von den schmerzlichen Folgen des Krieges und zugleich beflügelt von „Aufbruchsgeist und Frühlingsstimmung“. So hat es die Autorin aus ihrem Elternhaus in Erinnerung. Ihr Vater war Komponist und Texter beliebter Schlager, u.a. des Evergreens „Mit 17 hat man noch Träume“. Seine bevorzugte Kinderbetreuung: Er nahm die Tochter mit in die Aufnahmestudios.

„Ich liebe meine Figuren!“

Zwar riet er ihr ab, Sängerin zu werden, Musik aber ist eine ihrer großen Lieben geblieben. Nach der Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule interviewte sie als junge Reporterin Größen wie Lucio Dalla, Paul McCartney, Stevie Wonder und Annie Lennox. Das Faible für Musik unseres Büchermenschen ist z.B. auch aus der Familientrilogie herauszuhören, mit der die Wahl-Hamburgerin ihr Glück als Autorin machte: ein Sensationserfolg! Mitunter standen die drei seit 2016 erschienenen Bände gleichzeitig auf den Bestsellerlisten. Kein Wunder, sondern ihrem Ausnahmetalent und enormen Recherchen zu verdanken. Die Autorin über ihre lebendigen Charaktere: „Ich liebe meine Figuren.“ Und das spürt man beim Lesen!

Im letzten Heft war Michael Robotham unser gesuchter Büchermensch. Die Gewinner wurden bereits schriftlich benachrichtigt. Vielen Dank für Ihre zahlreichen Zuschriften!

Wir verlosen je drei Hugendubel-Geschenkkarten

Sie können entweder online über das untenstehende Formular oder per Postkarte teilnehmen. Bitte schreiben Sie dazu den Vor- und Zunamen der gesuchten Person deutlich auf eine ausreichend frankierte Postkarte mit Ihrem Absender und senden Sie diese bis zum 20.2.2021 (Poststempel gilt) an:
Buchhandlung Heinrich Hugendubel
Stichwort „büchermenschen – Gesucht“
Postfach, 80604 München.

1. Preis: 75,–
2. Preis: 50,–
3. Preis: 25,–

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Oops! Wir konnten dein Formular nicht lokalisieren.