© privat

Dritter Bildungsweg ZUM GLÜCK …

Geschätzte Lesezeit ca. 10 Minuten
Liebe Rätsel­freunde, pünkt­lich zum Frühlings­erwachen können Sie blühen­de Wunder erleben. Zu erraten gilt es eine Kolum­nistin und Best­seller­autorin, die erst die Anker gelichtet und dann Wurzeln geschla­gen hat – im eigenen Garten: Liebe auf den ersten Blick und eine Blitz­ent­scheidung. Typisch, denn sie lässt sich gern von sich selbst über­raschen.

Ob nah oder fern: Terra incognita ist das Lieblingsziel der Autorin. Da passte es natürlich perfekt, dass sie in einem TV-Quiz eine halbe Million Euro gewann und nachhaltig investierte – in besondere Erfahrungswerte: Reisen. Ein Jahr lang. Jeden Monat eine andere Stadt, z.B. Sydney, Tel Aviv oder Havanna. In Buenos Aires kaufte sie eine Teekanne, die für sie ein „ambulantes Zuhause“ symbolisiert und überall dabei sein muss – obwohl die Autorin eigentlich leichtes Gepäck vorzieht. Entsprechend kam sie auf ihrer Weltreise mit einem einzigen, clever mit blauer Kleidung bestückten Koffer aus – ein Aha-Effekt. Nach ihrer Rückkehr machte sie Tabula rasa, zog von ihrer 200-m²-Altbauwohnung in ein 36-m²-Appartement und befreite sich von viel Ballast.

Mutpröbchen wagen!“

Solche Selbstversuche sind schon immer das Lieblingsgenre der Journalistin. Rundum glücklich ist sie mit ihrem Job, den sie als „dritten Bildungsweg“ bezeichnet, weil sie so viel ausprobieren kann: Immer wieder bei Null anfangen und Neuland entdecken. Unser Büchermensch: „Ich glaube, dass wir alle viel mehr Möglichkeiten haben, als wir uns zugestehen. Nicht nur träumen, wie wäre es, wenn … Lieber versuchen: Wie ist es, wenn …“ Bedenken? „Mutpröbchen wagen! Dann traut man sich bald mehr zu.“

Im letzten Heft war Eugen Ruge unser gesuchter Büchermensch. Die Gewinner wurden bereits schriftlich benachrichtigt. Vielen Dank für Ihre zahlreichen Zuschriften!

Wir verlosen je drei Hugendubel-Geschenkkarten

Sie können entweder online über das untenstehende Formular oder per Postkarte teilnehmen. Bitte schreiben Sie dazu den Vor- und Zunamen der gesuchten Person deutlich auf eine ausreichend frankierte Postkarte mit Ihrem Absender und senden Sie diese bis zum 30.04.2020 (Poststempel gilt) an:
Buchhandlung Heinrich Hugendubel
Stichwort „büchermenschen – Gesucht“
Postfach, 80604 München.

1. Preis: 75,–
2. Preis: 50,–
3. Preis: 25,–

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Verzeihung, das Gewinnspiel ist zum 1. Mai 2020 um 0:00 Uhr abgelaufen!