Instagram Challenge
@whaelse; instagram.com

Instagram Challenge

Sei dabei & feier mit! Unter diesem Motto stand unsere große Instagram Challenge zu unserem 125. Geburtstag, bei der wir mit unglaublichen, kreativen Beiträgen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer belohnt wurden. Am Ende der Challenge freute sich ein glücklicher Gewinner über 125 neue Bücher. Vom 4. Mai bis ... mehr lesen

büchermensch Ellen Schröter
© privat

büchermensch Ellen Schröter

Bei Ellen Schröter ist Weihnachten ein teures Fest – eine grosse Schar von Patenkindern will mit Büchern beglückt werden. Die 51-jährige ist seit 1997 bei Hugendubel tätig, seit gut 2 Jahren im OEZ in München. Als Kinder- und Jugendbuchhändlerin freut sie sich, ihre jungen „Lesekinder“ aufwachsen zu sehen und sie ... mehr lesen

büchermensch Bettina Sell
© privat

büchermensch Bettina Sell

Traumjob dank Schulpraktikum! Bettina Sell, Jahrgang '69, ging bei der Buchhandlung Schmorl & von Seefeld in die Ausbildung. Ihr Herz hat sie im Laufe der Jahre an das Sach- und Fachbuch verloren. Zwischenzeitlich ist sie Abteilungsleiterin in Hannover und für das Sortiment mitverantwortlich.

mehr lesen

Die neue Hugendubel-Kundenkarte
© Hugendubel

Die neue Hugendubel-Kundenkarte

Als Einstieg in unser Jubiläumsjahr – unser Familienunternehmen wird 125 Jahre – haben wir mit dem Angebot der „Karte für´s Lesen“ offenbar ins Schwarze getroffen. Unser internes Ziel, innerhalb von drei Wochen nach Einführung 100.000 Kundinnen und Kunden zu gewinnen, haben wir weit übertroffen. Dafür erst einmal: ... mehr lesen

Neue Filialen in Berlin
© Hugendubel

Neue Filialen in Berlin

Im Kulturleben der Hauptstadt spielt das Lesen seit jeher eine bedeutende Rolle. So ist Hugendubel in Berlin überall in Ihrer Nähe. Zusätzlich haben wir nun an beliebten Adressen neue Standorte: In Charlottenburg – nahe der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche – begrüßen wir Sie am Europa-Center in unserer neuen ... mehr lesen

Wiedereröffnung Hugendubel am Marienplatz
© Hugendubel

Wiedereröffnung Hugendubel am Marienplatz

Alles begann 1979, als Heinrich Hugendubel am Marienplatz in München seine Vision vom modernen Buchhandel verwirklichte. Eine Welt der Bücher auf mehreren Etagen, erstmals Rolltreppen in einer Buchhandlung, freier Zugang für jedermann zu allen Büchern, Leseinseln zum Verweilen und Lesen. Hugendubel hatte den Nerv ... mehr lesen