büchermenschen

Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute
© privat

Vollkommen Neues wagen, junge Leser für das Lesen gewinnen, den Buchshop der Zukunft mit Leben erfüllen – hier ist Cordula Schuster-Wolff (44) in ihrem Element. Seit 2004 ist die geborene Frankfurterin bei Hugendubel an Bord, davon viele Jahre als Filialleiterin u.a. im Berliner KaDeWe. Den neuen Stachus in die Zukunft führen? Da musste die agile Buchhändlerin nicht lange überlegen, sondern sagte beherzt ja.

Ihr liebster Leseplatz?
Lesen heißt für mich Ein- und Abtauchen. Deshalb lese ich gerne gemütlich auf dem Sofa oder gleich im Bett.

Ihre verrückteste Leidenschaft?
Schwimmen, nicht Planschen! Zur Entspannung auf die Langstrecke: 50-Meter-Bahnen, bis ich so richtig ausgepowert bin.

Ihre erste Romanlektüre?
Ich stamme aus einem Haushalt mit einer großen Bibliothek – von der ich reichlich Gebrauch machte. Einer meiner ersten Romane dürfte von Agatha Christie gewesen sein.

In welcher Romanverfilmung wären Sie die Idealbesetzung?
Auf jeden Fall eine Figur aus den 20er Jahren, Berlin, Paris, New York – egal. Vielleicht Esther Jack aus „Die Party bei den Jacks“ von Thomas Wolfe.

Wem wären Sie gerne begegnet?
Karl Ove Knausgård (kann ja noch werden). Ach ja, und Josefine Baker wäre faszinierend gewesen!