© privat; Montage: in medias res GmbH

Wenn der Postbote dreimal klingelt …

Geschätzte Lesezeit ca. 9 Minuten

Herzensangelegenheit Leseglück! Seit rund einem Jahr bietet die Buchhandlung Hugendubel ihren Kunden die Option, sich Leseglück zu abonnieren. Ob 3, 6 oder 12 Monate, ob Spannung, Liebesroman oder Literatur: Die Auswahl der Titel trifft ein Team, in dem auch die Buchhändlerin Alexandra Trostel vertreten ist. Die bekennende Vielleserin arbeitet seit 2001 bei Hugendubel und ist vorrangig im Innendienst für die Betreuung von Groß- und Geschäftskunden verantwortlich – und zusätzlich eben auch für die redaktionelle Auswahl und Abwicklung des Leseglück-Abos.

© privat

Sie sind bei dem noch sehr jungen Projekt „Leseglück-Abo“ im Team …
Richtig, ich bin zusammen mit mehreren Kolleginnen und Kollegen zuständig für die Auswahl der Leseglück-Titel. Das Redaktionsteam setzt sich aus meinen Kolleginnen und Kollegen aus dem Vertriebsinnendienst und dem zentralen Einkauf in München zusammen. Hinzu kommen aber noch unsere Kolleginnen und Kollegen direkt aus den Filialen, die letztlich ganz nah an den Kunden und deren Wünschen sind und dadurch die Auswahl mit weiteren tollen Titelvorschlägen bereichern.

Als Abonnent kann ich unter folgenden Genres wählen: Spannung, Liebesroman oder Literatur. Nach welchen Kriterien suchen Sie die passenden Titel aus?
Wir schlagen nur Titel vor, die uns auch persönlich gefallen und von denen wir glauben, dass sie einem größeren Publikum ebenso gefallen könnten, denn Liebesroman ist ja nicht gleich Liebesroman … In aller Regel suchen wir Bücher aus, die längstens in den letzten 6 Monaten erschienen sind. Bestseller versuchen wir eher außen vor zu lassen, da es hier sein kann, dass der Titel unserem Kunden bereits bekannt ist. Grundsätzlich suchen wir eher die „Perlen“ als den „Mainstream“.

Wählen Sie nur gebundene Bücher aus oder wäre auch einmal ein Taschenbuch denkbar?
Im Moment bieten wir nur gebundene oder broschierte Titel an. Allerdings haben wir schon über die Entwicklung eines Taschenbuch-Abos oder auch anderer Genres nachgedacht. Wir versuchen uns natürlich ständig weiterzuentwickeln und auf Kundenwünsche einzugehen. Von daher: Bleiben Sie gespannt, was das nächste Jahr bringt!

Können Sie uns aus jedem Genre einen Titel nennen, der bisher ausgewählt war?
Gerne: Christoph Poschenrieders „Der unsichtbare Roman“ für die Literatur, von Richard Roper „Das Beste kommt noch“ für das Genre Liebesroman und für die Spannung Julian Gough mit „Connect“.

„Buchhändler*innen aus Leidenschaft!“

Kann man sagen: Es ist eine besondere Hugendubel Buchhändler-Auswahl?
Ja, definitiv! Das Redaktionsteam besteht sozusagen aus „Buchhändler*innen aus Leidenschaft“, die nicht nur sehr viel lesen – bis zu zehn Titel pro Monat –, sondern auch große Freude daran haben, die Bücher, die für uns persönlich ganz besonders sind, mit den Abonnenten des Leseglücks zu teilen.

Sie sind auch für die Abwicklung verantwortlich. Was hat Sie und Ihr Team besonders herausgefordert?
Da jedes Abo sorgfältig von Hand eingepackt und verpackt wird, ist die Logistik die größte Herausforderung. Schließlich sollen ja alle Abos pünktlich zur Mitte des Monats an den Kunden gehen.

Kann ich ein Abo auch als Geschenk für einen mir lieben Menschen vereinbaren?
Ja natürlich, das Leseglück kann auch unkompliziert verschenkt werden. Gerade für Weihnachten bietet sich das natürlich sehr gut an.

Wie wird z.B. meine Schwester informiert, dass ich ihr ein Spannungs-Abo geschenkt habe?
Der Auftraggeber erhält bei Bestellung von uns ein PDF-Dokument. Diese „Urkunde“ kann er ausdrucken, ausfüllen und dem Beschenkten überreichen.

„Die Auslieferung erfolgt Mitte des Monats.“

Wie viel Vorlauf braucht die Buchhandlung? Wenn ich z. B. am 20. November ein Abo vereinbare, wird dann schon im Monat Dezember geliefert?
Wenn Sie am 20. November ein Abo vereinbaren, erhalten Sie die erste Lieferung Mitte Dezember. Die Auslieferung erfolgt grundsätzlich Mitte des Monats.

Ist es korrekt, dass ein von mir abgeschlossenes Abonnement nach der gewählten Laufzeit dann wirklich einfach ausläuft und ich nicht kompliziert kündigen muss?
Ja, das Leseglück-Abo läuft einfach nach dem vereinbarten Zeitraum aus und muss nicht separat gekündigt werden! Natürlich können Sie danach das Abo gerne verlängern oder auch mal das Genre wechseln oder ein weiteres Abonnement abschließen.

Vier Wege zum Hugendubel Leseglück-Abo:

Ganz einfach direkt in Ihrer Filiale oder
www.hugendubel.de/leseglueck
Email: service@hugendubel.de
Telefon 089 – 30 75 75 75