Michael Tsokos
„Abgefackelt“
Knaur
14,99 €
150 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Zwischen Forensik und Fegefeuer

DEN GANZEN IRRSINN hinter sich lassen. Vergessen, dass er und seine kleine Familie beinahe umgebracht worden wären. Nichts wünscht sich der Rechtsmediziner Paul Herzfeld mehr, als in die Normalität zurückzukehren und am Sektionstisch zu stehen – als „objektiver Beobachter des Todes“, wie es sein oberster Vorgesetzter am Kieler Institut für Rechtsmedizin, Prof. Schwan, rational nennt. Und vernünftig ist auch dessen Entscheidung, dass sein jüngerer Kollege Abstand gewinnen muss. Also entsendet er ihn nach Itzehoe, wo gerade dringend ein Posten besetzt werden muss. Der dramatische Hintergrund: Im rechtsmedizinischen Institut hat ein Brand gewütet. Den Flammen sind nicht nur die Unmengen von Akten und Gewebeproben zum Opfer gefallen, sondern auch der leitende Pathologe. Schlechte Voraussetzungen für Paul Herzfeld, um zur Ruhe zu kommen. Je genauer er sich mit dem Tod seines Vorgängers befasst, desto mehr Ungereimtheiten entdeckt er. Bei seinen Nachforschungen kommt er einem Skandal auf die Spur. Schnell wird ihm klar, dass hier Risiken für die Gesundheit der Bevölkerung in ganz Norddeutschland drohen. In größte Gefahr gerät auch Paul Herzfeld selbst, denn seine Ermittlungen auf eigene Faust sind nicht unbemerkt geblieben. Auf den Fersen ist ihm eine Killerin mit Faible für den todbringenden Einsatz von Drohnen. Der fesselnde 2. Fall der Paul-Herzfeld-Reihe von Bestsellerautor Michael Tsokos, Prof. für Rechtsmedizin und international renommierter Forensikexperte. In seiner neuen True-Crime-Reihe beweist er ein weiteres Mal seine Stärken: authentische Einblicke und atemberaubende Spannung.