Ulla Lenze
„Der Empfänger“
Klett-Cotta
22,– €

Auch als eBook | Hörbuch auf Hugendubel.de erhältlich

220 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 33 Sekunden

Der Spion in der Familie

DIE IDEALE INSPIRATIONSQUELLE! Das war für die Schriftstellerin Ulla Lenze schnell klar, als sie die 178 hauchdünnen Luftpostbriefe sichtete. Verfasst hatten sie ihr Großvater Carl Klein in Neuss und dessen Bruder Josef, der sich je nach Aufenthaltsort auch Joe oder José nannte. Klar, der abenteuerliche Großonkel musste literarisch zum Leben erweckt werden, zumal er um 1940 in New York ins Visier der Weltmächte geraten war: als „feindlicher Ausländer“– unter Spionageverdacht. Ein eindrucksvoller, überraschungsreicher Roman über Deutsche in Amerika während des Zweiten Weltkriegs. Ein Glücksfall!