Sabrina Heinke
„Am Ende meiner Nerven sind noch Kinder übrig“
humboldt
19,99 €

Auch als eBook auf Hugendubel.de erhältlich

200 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 30 Sekunden

Glücklich statt perfekt

VÖLLIG ÜBERWÄLTIGEND: So empfand Sabrina Heinke die Liebe, aber auch die Verantwortung, als sie ihr erstes Baby in den Armen hielt. Unbedingt alles richtig machen, war ihr Anspruch – Stress pur. Seit sie sich davon verabschiedet hat, ist die Mutter von drei Kindern (1, 4 und 7 Jahre) gelassener. Alltagsnah schildert sie, welche Strategien ihr selbst und der ganzen Familie gut tun, z.B. Lösungen für Ärgerthemen wie Aufräumen oder Zähneputzen sowie viele bewährte Tipps. Ein sehr praxistaugliches Selbsthilfebuch für alle erdenklichen Situationen!