Kathleen Collins:
„Nur einmal“
Kampa,
20,– €

Auch als eBook auf Hugendubel.de erhältlich

200 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 29 Sekunden

Als alles möglich schien

NEW YORK, 1963, im Sommer des großen Aufbruchs: Die Bürgerrechtsbewegung vereint Schwarze und Weiße im Traum von einer besseren Welt – von Gleichberechtigung und von Liebe, die der Wirklichkeit standhält und viele Schattierungen hat. Ganz am Puls dieser verheißungsvollen Zeit schrieb die afroamerikanische Filmemacherin Kathleen Collins ihre sagenhaften Short Stories – kurz vor ihrem frühen Tod im Jahr ’88 mit nur 46 Jahren. Nun endlich sind die lang verschollenen Meisterstücke zu entdecken. „Sexy, radikal, intim“ (Miranda July).