Patrick Hourcade
„KARL. Wir Komplizen der Schönheit“
Elisabeth Sandmann
30,00 €
300 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 53 Sekunden

Au revoir & bisous, Karl

KENNENGELERNT hatten sich Karl Lagerfeld und Patrick Hourcade 1976. Es entwickelte sich eine lebenslange Freundschaft zweier Künstler, die sich als Komplizen der Schönheit empfanden. Patrick Hourcade hat als Zeichen seiner besonderen Freundschaft mit „Karl“ jetzt eine Biografie veröffentlicht, aus der die Verbundenheit und Vertrautheit schon alleine in der feinfühligen Zusammenstellung erlesbar wird. Karl war ein Einzelgänger, einerseits selbstbewusst, andererseits äußerst verletzlich. Ja, er genoss Luxus, Aufmerksamkeit und Gesellschaft – wenn sie denn die nötige Kultur mitbrachte. Zugleich war er ein Zeitreisender: Er verehrte die Kunst des 18. Jahrhunderts und arbeitete an der Kultur der Zukunft. Er war Schöpfer, Designer, Visionär – immer darauf bedacht, seinem eigenen Anspruch an Ästhetik gerecht zu werden. Patrick Hourcade nimmt uns mit auf eine Reise durch Lagerfelds verschiedenste Lebensphasen, wir treffen Persönlichkeiten, die ihn ein Stück des Weges begleitet haben. Zahlreiche sehr intime Einblicke, Erinnerungen und vor allem Fotografien runden dieses Tableau ab. Sehr lesenswert!