Carsten Stahl, Jürgen Lemke
„Du Täter, du Opfer“
Gräfe und Unzer
17,99 €

Auch als eBook auf Hugendubel.de erhältlich

180 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Raus aus der Gewaltspirale

ES IST 5 VOR 12! So ernst beurteilen nicht nur Lehrer an sozialen Brennpunkten die Lage. Ob Schläge auf dem Schulweg, Erpressung auf dem Pausenhof oder Mobbing: Die Gewaltbereitschaft unter Kindern und Jugendlichen greift immer mehr um sich – in allen Gesellschaftsschichten. Und immer, wenn ein Täter im Grundschulalter oder Verzweiflungstaten von Mobbingopfern für Schlagzeilen sorgen, wird wieder bewusst, wie groß der Handlungsbedarf ist – und wie schwer es offenbar mit herkömmlichen pädagogischen Ansätzen ist, das Problem in den Griff zu kriegen. Keine Rettung in Sicht? Doch. Ausgerechnet ein Quereinsteiger sorgt für Aufsehen durch seine Erfolge bei der Zielgruppe: Carsten Stahl. Seine Berufung hat der zweifache Vater als Anti-Gewalt- und Anti-Mobbing-Trainer gefunden. Die Kids lesen ihm jedes Wort von den Lippen ab. Ein Held ist er für sie aber nicht nur, weil sie ihn als Detektiv aus dem Fernsehen kennen und er die coolsten Tätowierungen hat. Viel entscheidender ist, dass er ihnen auf Augenhöhe begegnet und ihre Sprache spricht. Und dass er absolut glaubwürdig rüberkommt. Radikal offen schildert er seine eigenen Erfahrungen als Opfer und als Täter – wie er ausgeteilt hat und einstecken musste und wie er der Gewaltspirale entkam. In seinem ermutigenden Buch bietet er zudem viele Einblicke in seine einzigartige Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Das Grundlagenwerk für gelingende Gewaltprävention!