Rosamund Young
„Das geheime Leben der Kühe“
btb
15,- €

Auch als eBook auf Hugendubel.de erhältlich

150 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Rosamund und das liebe Vieh

WORCESTER LEISTET SICH gelegentlich Primadonna-Allüren. Fat Hat II. gilt als nachtragend, Blue Devil ist für sein herrisches Wesen bekannt. Sunbeam und Moonbeam hingegen sind ein Herz und eine Seele. Dies und noch viel mehr verrät der Stammbaum, der die ganze Verwandtschaft vorstellt – fast wie in einem Familienroman. Und genau so geht es auch manchmal zu. Individuelle Charaktere eben. Wobei hier nicht von einem Adelsclan die Rede ist, sondern von Rosamund Youngs 116 Rindern. Mit Leib und Seele Öko-Landwirtin, setzt sie mit ihrem Bruder Richard die Tradition ihrer Eltern fort. Als Bio-Bauern der ersten Stunde gründeten sie – in Englands grünem Herzen: den Cotswolds – die Farm Kite’s Nest. Inzwischen schöpft Rosamund aus rund 50 Jahren Erfahrung. Ihre Beobachtung: Kühe sind Individuen – unterschiedlich in ihrer Persönlichkeit wie Menschen: mit großer Bandbreite an Temperamenten und Gefühlen, mit beachtlicher Intelligenz und Wissensvermittlung an die nächste Generation. Die Youngs lehnen Ausbeutung von Nutztieren kategorisch ab. Ihre glücklichen Kühe und Bullen gedeihen auf der Weide und in der Herde – mit Beziehungen wie in einer Großfamilie. Suchen sich nach Gusto Gras und Kräuter. Rosamund: „Ich bin keine Schriftstellerin, ich bin Ghostwriterin meiner Kühe.“ Ein lebendiges Plädoyer für artgerechte Tierhaltung! In England ist der wieder entdeckte Klassiker „Buch des Jahres“ für die „Times“ und ein Bestseller. Bei uns gehört die aktualisierte Ausgabe zur besten Lektüre über das Wesen von Tieren und über die Ethik im Umgang mit Kuh, Schaf, Huhn & Co.