Ger Groot
„Und überall Philosophie“
dtv
30,– €
300 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 37 Sekunden

Von Spock bis Spinoza

RENÉ DESCARTESʼ Diktum „Ich denke, also bin ich“ gilt als Einstieg in die Erkenntnistheorie. Ger Groot spürt der Frage nach, wie wir, selbstbewusste und zugleich unsichere Menschen des 21. Jahrhunderts, zu dem geworden sind, was wir sind. Der niederländische Kulturphilosoph führt uns durch die Malerei, Architektur, Philosophie und Kinofilme – allesamt uns vertraute kulturelle Kategorien, in denen der menschliche Standpunkt formuliert ist. Denn „Philosophie handelt stets von der Welt und der Wirklichkeit … und taucht in Gassen und auf Bretterzäunen auf,“ so Ger Groot. „Ein Fest für die Vernunft und die Sinne!“ (de Volkskrant)

Weiterführende Informationen wie verschiedenste Bild- und Tonfragmente finden Sie auch unter:
www.degeestuitdefles.com