Georges Simenon
„Maigret zögert“
Atlantik Verlag
12,– €

Auch als eBook auf hugendubel.de erhältlich

120 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 2 Minuten

Katz-und-Maus-Spiel mit Maigret

DER AUFTAKT der neuen Taschenbuchedition des großen Erzählers Georges Simenon! Schuld, Verantwortung und Gewissen – Lebensthemen des begnadeten Schnellschreibers Simenon und seines Helden Maigret: Anonyme Briefe bekommt der Hauptkommissar oft, nicht jedoch auf edelstem Papier und in gewählten Worten so wie die rätselhafte Ankündigung eines Mords, die eben eintraf. Verhindern kann er die Tat trotzdem nicht. Die Spur führt ins Domizil einer Juristendynastie – zum Anwalt Parendon, für Kollegen der Beste seines Fachs, für seine Ehefrau ein Spinner. Sein Steckenpferd: der Paragraph über Schuldunfähigkeit …