Catherine Steadman
„Something in the Water – Im Sog des Verbrechens“
Piper
10,– €

Auch als eBook auf hugendubel.de erhältlich

100 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 3 Minuten

Wahre Liebe? Wasserdichte Lügen?

EIN GLÜCKSJAHR, in dem sich alle Träume erfüllen? Erin kann kaum fassen, wie nah sie dem Ziel ihrer Wünsche ist. Für ihr erstes großes Projekt als Dokumentarfilmerin hat sie endlich die nötigen Fördergelder, Genehmigungen und sogar ein Gefängnisinterview mit dem berüchtigtsten Gangster Londons. Und auch privat hat sie den absoluten Hauptgewinn gemacht mit Mark, der umwerfend gut aussieht und sie auf Händen trägt. Heiratsantrag, Hochzeit, im siebten Himmel schweben – per First-Class-Flug in die Flitterwochen, Bora Bora, das beste Hotel in der Lagune, mit sämtlichen Extras. Der krönende Kick: ein Tauchausflug zu einem Wrack. Mark hat Erfahrung, Erin eher Furcht – also eine Frage des Vertrauens. Und das wird bald schwer auf die Probe gestellt, als sie im Meer auf ein geheimnisvolles Objekt stoßen. Beim Herausfischen entpuppt es sich als Tasche, solide gearbeitet und mit einem Zahlenschloss. Eine Versuchung, der die beiden nicht widerstehen können – und eine Entdeckung, die ihnen den Atem raubt: Dollarscheine und Diamanten. Erin und Mark beschließen, zu niemand ein Sterbenswort zu verlieren und den Fund einfach zu behalten. Gelegen kommt er ihnen, denn eigentlich können sie sich ihren Luxus gar nicht mehr leisten, nachdem Mark seinen Job als Investmentbanker verloren hat. Doch das vermeintliche Himmelsgeschenk ist der Anfang noch größerer Probleme … Das perfekte Paar? Oder perfekte Täuschung? Auf jeden Fall ein fesselndes Thrillerdebüt – Nr. 1 der „New York Times“-Bestsellerliste! „Eine rasend spannende Achterbahnfahrt“ (Reese Witherspoon)