Nicci French
„Was sie nicht wusste“
xyz-Verlag
16,00 €

Auch als eBook auf Hugendubel.de erhältlich

160 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Chaosmanagerin mit Doppelleben

DIE ROUTINE zu durchbrechen, ist immer spannend: Es kann grandiose Resultate haben wie bei Nicci French, dem englischen Bestsellerautoren-Paar, das neben seiner Erfolgsserie um die Psychoanalytikerin Frieda Klein nun einen raffinierten Kriminalroman außer der Reihe veröffentlicht hat. Es kann jedoch auch absolut riskant werden wie bei der Heldin des bis zur letzten Seite überraschenden Buchs: Neve Connolly wirkt wie der Fels in der Brandung für alle. Sie ernährt ihre Familie, hilft Freunden mit Rat, managt das größte Chaos und jede Aufgabe in Haushalt, Schrebergarten und Firma. Wer nicht weiter weiß, sucht und bekommt bei ihr Hilfe, aber sie selbst ist mutterseelenallein in ihrer Bedrängnis … Niemand ahnt, dass die 47-Jährige nicht nur Träume und Sehnsüchte hat, sondern sich auch kleine Fluchten erlaubt. Und dass sie für ihr Geheimnis alles aufs Spiel setzt. Doch die Sache endet tödlich und ruft die Polizei auf den Plan. Immer aufs Neue wird Neve von Detective Inspector Hitching und seinen Kollegen mit Fragen heimgesucht. So beginnt ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus-Spiel mit den Ermittlern, bei dem sich Neve immer mehr in Lügen verstrickt. Ihr Notwehrplan gerät außer Kontrolle und Neve samt ihrer Familie in Lebensgefahr, denn auch der Mörder hat sie alle im Visier. Wie weit ist Neve bereit zu gehen, um die Menschen zu retten, die sie am meisten liebt? Wie gut kennt sie ihre Kinder und ihren Ehemann wirklich? Wem kann sie vertrauen? Das nuancenreiche Porträt einer starken Frau mit sehr menschlichen Schwächen – subtile Psychoanalyse, verpackt in einen fesselnden Thriller!