Erwin Raphael McManus
„Der Weg des Kriegers“
Herder
22,– €
220 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Leuchtfeuer des Friedens

MIT SEINER SEHNSUCHT nach Frieden schreibt Erwin Raphael McManus vielen Menschen aus dem Herzen – mit seinen Eindrücken und Erfahrungen aus seinem alles andere als perfekten Leben wahrscheinlich ebenso. Aber der amerikanische Baptistenpastor, Dozent und Autor internationaler Bestseller geht noch einen wesentlichen Schritt weiter. Das Credo des charismatischen Botschafters eines vitalen, kraftvoll gelebten Christentums: „Wenn du dich für den Weg des Friedens entscheidest, musst du aktiv werden … “ Seine Überzeugung: Frieden in die Welt bringen kann nur, wer selbst inneren Frieden gefunden hat – immer aufs Neue, bei allen Widrigkeiten und Herausforderungen, vor die einen das Leben stellt. Ob Schreckensmeldungen über Kriege an den Brennpunkten dieser Welt, Amokläufer in der eigenen Stadt, Streit in der Familie oder persönliche Schicksalsschläge wie die Krebsdiagnose, die er 2015 bekam: In schlimmen Situationen führt sich McManus vor Augen, „wie Jesus seine Angst besiegt hat und am Kreuz der Welt den Frieden brachte. So müssen seine Jünger für den Frieden kämpfen – im eigenen Herzen.“ Zu bezwingen gilt es all das, was uns unfrei macht: z.B. Habgier und Neid, aber auch Sorgen und Ängste. McManus zeigt, wie wir eine Haltung gewinnen, die – Hiobsbotschaften zum Trotz – von Glaube, Liebe und Hoffnung getragen ist. Seine Vision von Frieden orientiert sich an den Bedeutungen von „Schalom“, z.B. Wohlergehen, Gefasstheit, Ganzheit. Ein zuverlässiger Begleiter: spirituell geerdet, psychologisch fundiert und einfühlsam – für ein Leben im Einklang mit sich und der Welt!