Kate Arnell
„Zero Waste für Einsteiger“
Dorling Kindersley
16,95 €
170 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Viele kleine Änderungen bewirken Unglaubliches!

DEM ZIEL „Zero Waste“ kann man mit vielen kleinen Schritten näher kommen. Wie es im Alltag klappt, zeigt Kate Arnell, britische Fernsehmoderatorin und äußerst erfolgreiche Bloggerin mit einem vielbeachtetem Youtube-Kanal. Sie steigt mit sieben Regeln ein: Es beginnt mit dem freundlichen „Nein Danke“ zum Papiertaschentuch oder dem Werbegeschenk, setzt sich fort mit bewusster Reduzierung, z.B. von Alufolie oder Einwegrasierern, und reicht bis zum mehrfachen Verwenden von To-go-Bechern. Auch Reparieren, Recyclen, Kompostieren bieten tolle Einsparmöglichkeiten. Zu guter Letzt: Reagieren, also die eigene Verantwortung bewusst umsetzen! Ohne Scheu bekennt Kate Arnell: „Ich musste lernen, anders zu denken.“ Auf sehr erfrischende Weise erzählt sie von ihren eigenen Schwierigkeiten, aber auch von persönlichen Erfolgen auf dem Weg zur Abfallreduzierung. So ist ihr eigener Müll seit dem Start ihres Selbstversuchs 2013 um nahezu 90 Prozent weniger geworden. Die Autorin selbst sieht ihren Ratgeber als Lifestyle-Buch. Denn genau darum geht es: um Veränderungen der persönlichen Gewohnheiten. Zur Unterstützung bietet sie dem Leser einen 6-Wochen-Plan mit dem Ziel: jede Woche etwas „Mehr“ vom „Weniger“. Die Bandbreite reicht vom Einkaufen übers Putzen bis zum Ausmisten – ran an den Kleiderschrank … Aber auch Fragen zum Reisen oder Essen außer Haus werden berücksichtigt. Als praktisches Plus verrät die Autorin 15 ihrer bewährten Rezepte: für Resteverwertung in der Küche, Reinigungsmittel und Beautyprodukte als Belohnung. So heißt es zu Recht: „Der Weg ist das Ziel!“