Dani und Roland Trettl
„Kochen zu zweit“
Südwest
22,– €

Auch als eBook auf Hugendubel.de erhältlich

220 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Gemeinsam kochen, gemeinsam genießen

Und was gart in diesem Topf? Der Südtiroler Starkoch Roland Trettl und seine Frau Dani verbringen seit März 2020, wie der Rest der Welt, viel Zeit zu Hause. Der heimische Herd wird täglich genutzt, für eine abwechslungsreiche Kost sorgt Roland mit Begeisterung wieder selbst. Denn durch seine Dreharbeiten, u. a. für „First Dates“, hatte er zuletzt wenig Zeit fürs Kochen. Und so kam es, dass Dani eine lange gehegte Idee in die Tat umsetzte, zum Handy griff und die Zubereitung von Rolands Kreationen filmte. „Spaghetti bolognese“ war das erste Gericht, das sie live per Instagram in die Welt gehen ließ. Kochen ist für Dani und Roland erklärtermaßen Leidenschaft und Genuss. Dazu gehört unbedingt das hübsche Arrangieren der Speisen und natürlich das Essen in Ruhe am Tisch! Für alle, die sich weiterhin gesund und abwechslungsreich ernähren wollen und eine große Auswahl an tatsächlich umsetzbaren Gerichten suchen, haben die beiden nun 80 besondere Gerichte in einem Buch vereint: Von „Arme Ritter“ über „Pariser Paprika-Gnocchi“ bis „Regenbogenforellentartar“. „Kochen zu zweit“, das sind nicht nur Rezepte, sondern auch ganz viel Lebensgefühl und persönliche Einblicke in den Haushalt Trettl. Rolands besonderer Tipp: „Das Schöne am Kochen ist ja, dass immer variiert werden kann – und muss.“ Also ran an den Kühlschrank und anhand der Vorräte einfach ein passendes Gericht aussuchen! Der besondere Clou: Unter jedem Rezept verweist ein QR-Code auf den passenden Filmbeitrag. So kann man auch bei Speisen, die man selbst noch nicht so oft gekocht hat, handwerkliche Tipps einfach abschauen. Genial!