Guillaume Musso
„Eine Geschichte, die uns verbindet“
Pendo
17,– €

Auch als eBook und Hörbuch auf Hugendubel.de erhältlich.

170 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Rettung im Roman des Lebens?

NEW YORK IM FRÜHJAHR 2010:Als Autorin international gefeierter Romane ist es Flora Conway gewohnt, an Schreibblock und Laptop die Kontrolle darüber zu haben, was passiert und wie die Geschichte ausgeht. Im eigenen Leben aber entgleitet ihr schlagartig alles, nachdem ihre dreijährige Tochter Carrie aus der verschlossenen Wohnung verschwunden ist. So fieberhaft Flora und das FBI auch suchen, das Kind bleibt wie vom Erdboden verschluckt. Alle Spuren laufen ins Leere. Während die Polizei im Dunkeln tappt, hat die verzweifelte Mutter nach einem halben Jahr quälender Ungewissheit das Gefühl, dass sie nur eine Figur in einem Spiel ist und jemand anderes die Regeln bestimmt. Aber wer? Um es herauszufinden, fordert Flora das Schicksal heraus – auf der Dachterrasse, mit nur einem Schritt bis zum Abgrund! – Paris im Herbst 2010: Nach 22 Bestsellern ist der Schriftsteller Romain Ozorski fassungslos, was gerade in seinem neuen Manuskript passiert: Seine Heldin steht auf dem Dach und droht, sich das Leben zu nehmen. Er, der selbst in einer existenziellen Krise steckt, könnte sie retten. Doch dafür müsste er aufgeben, was ihm wichtig ist. Und alles riskieren – auch seinen Sohn Theo zu verlieren. Literatenleben zwischen Himmel und Hölle, untrennbar verbundene Schicksale und Liebe, die zu allem fähig macht: Typisch Guillaume Musso! Frankreichs sympathisch geerdeter Starautor, der einen Welterfolg an den anderen reiht, hat sich nun selbst übertroffen – in seinem bisher raffiniertesten, bewegendsten und persönlichsten Roman. Eine Ode an die heilsame Magie des Schreibens!