Jessica Barry
„Nachtflug – Hinter dir der Tod“
dtv
15,90 €

Auch als eBook auf Hugendubel.de erhältlich

159 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

483 km bis Albuquerque

AUF NUMMER SICHER gehen! Mit dem Schlimmsten rechnen! Darauf schwören die „Sisters of Service“ ihre Mitarbeiterinnen als Erstes ein. Nicht ohne Grund, wie die 25-jährige Cait längst weiß. Bei ihren Nacht- und Nebeleinsätzen für Frauen in Ausnahmesituationen hat sie die Abgründe der Gesellschaft von Texas kennengelernt – in ihrem persönlichen Leben auch. Doch nichts hat sie auf das vorbereitet, was sie bei ihrem aktuellen Auftrag erwartet. Der Treffpunkt: eine feine Vorstadtadresse nahe Austin. Die Klientin: eine Schönheit mit gepflegtem Styling. Schwer einzuschätzen, wie es hinter der Picobello-Fassade aussieht, denn Rebecca beschränkt die Kommunikation auf das Nötigste, nachdem sie in Caits Jeep eingestiegen ist. Zwei einander fremde Frauen, die eine schicksalhafte Tour vor sich haben: 483 Kilometer bis Albuquerque in New Mexico – durch Niemandsland und Wüste. Ganz allein sind sie auf der einsamen Strecke allerdings nicht. Dass ein Raser versucht, sie von der Straße abzudrängen, ist erst der Anfang immer bedrohlicherer Attacken. Alles aus für Cait und Rebecca? Welche der zwei hat der mysteriöse Verfolger im Visier? Welche soll für die dunklen Geheimnisse büßen, die jede der beiden hütet? Sicher ist nur eines: Wenn die Frauen überleben wollen, müssen sie einander vertrauen. Thrillertalent Jessica Barry übertrifft sich selbst: Bekannt durch ihr Erfolgsdebüt „Freefall“, packt sie in ihrem neuen Pageturner große Themen unserer Zeit an, z.B. die Macht von Shitstorms und die Me-Too-Debatte. Perfekt inszenierte Spannung, packend geschrieben!