Tom Roth
„CO2 – Welt ohne Morgen“
Lübbe
16,– €

Auch als eBook | Hörbuch auf Hugendubel.de erhältlich

160 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Lügen in Zeiten des Klimakrieges

DER COUNTDOWN LÄUFT! Auf einer australischen Insel im Great Barrier Reef wurden die Teilnehmer eines Klima-Camps entführt: zwölf Teenager aus zwölf Nationen. Bald darauf melden sich die Kidnapper zu Wort: Entweder erfüllt die internationale Staatengemeinschaft bestimmte Forderungen zum Klimaschutz, vor allem durch rigorose Maßnahmen zur CO2-Senkung auf „netto null“. Oder jede Woche muss einer der Jugendlichen sterben. Während die Regierungen in den betroffenen Ländern um Lösungen streiten und die Weltöffentlichkeit den Atem anhält, läuft das Ultimatum ab. Noch vier Tage, drei, zwei, nur noch einer … die letzten Sekunden verrinnen. Nun hat die Menschheit per Live-Video im Internet vor Augen, wie der 16-jährige Lorenzo aus Italien verzweifelt um Luft ringt und zu Boden sinkt. Und die nächste Todeskandidatin steht schon fest: Hannah, eine 15-Jährige aus Berlin. Um seine Nichte zu retten und eine weitere Zuspitzung zu verhindern, ermittelt der investigative Journalist Marc Behringer auf eigene Faust. Seine Intuition führt ihn auf eine bisher unbeachtete Spur nach Schweden, wo er immer mehr Hinweise auf schmutzige Klima-Geschäfte im großen Stil aufstöbert. Je näher er in diesem falschen Spiel der Wahrheit kommt, desto bedrohlicher wird es. Ein Wettlauf, bei dem es um weit mehr als das Leben Einzelner geht! Der packende neue Thriller eines renommierten Autors, der für dieses brandaktuelle Projekt das Pseudonym Tom Roth wählte und eigens seine Promotion über Klimaschutz abbrach, um Spannungsliteratur zu schreiben – mit internationalem Erfolg.