Petra Hartlieb
„Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung“
DuMont
18,– €

Auch als eBook auf Hugendubel.de erhältlich

180 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Härtetest bis Heiligabend

ALS BUCHHÄNDLERIN mit Leib und Seele möchte Petra Hartlieb mit niemandem tauschen. Die eigene Begeisterung zu teilen und Kunden aller Generationen ihre besten Entdeckungen ans Herz zu legen, ist für sie das Schönste – von Januar bis etwa Ende November. Dann ploppt im Terminkalender „Weihnachtssause“ auf: das Startsignal für Wahnsinn und Wonne, Entsetzen bei Petra Hartlieb und Entzücken bei ihrer Mitarbeiterin Eva. Doch persönliches Stimmungsbarometer hin, nahezu frühlingshafte Wetterverhältnisse her: Jetzt gilt es, die Buchhandlung im Wiener Bezirk Währing in eine perfekt funktionierende Weihnachtswelt zu verwandeln, wo alles auf Wunscherfüllung programmiert ist – vor allem das Team samt Chefin. Aber wie schafft man es, von früh bis spät unverdrossen große und kleine Wunder zu vollbringen? Schließt das auch mit ein, dass man zehn Minuten nach Ladenschluss 24 Minibücher einzeln verpackt? Und noch reinen Herzens „Frohe Weihnachten“ flötet? Dabei müsste man doch längst zum Kindergarten-Elternabend der eigenen Tochter flitzen, um beim Adventskranzbinden Kreativität und Engagement zu beweisen – nachdem man schon bei der Adventskalender-Challenge der Supermoms wegen Überstunden passen musste. Eine zuckerstreuselbunte Realsatire aus der wundervollen Buchhandlung und ein herrlich selbstironisches Familienporträt der Hartliebs. Leseglück für alle saisonal Gestressten – inklusive Familienrezepten, Buchtipps und Überlebensstrategien für „Wunscherfüller vom Dienst“.