Annette Lavrijsen
„Shinrin Yoku – Waldbaden. Die heilende Kraft der Natur“
Lübbe
16,- €

Auch als eBook auf Hugendubel.de erhältlich

160 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Für wach­sen­des Wohl­befin­den

SEELENRUHIG SPAZIEREN gehen, wenn der Stress am allergrößten ist? Statt Blackberry-Piepen ein Vogelkonzert bei Tagesanbruch genießen? Sich an einen Baumstamm lehnen oder auf einer Lichtung ins Gras legen und die Wolken beobachten? Das ist nicht etwa totaler Leichtsinn, sondern die bewährte japanische Antwort auf Alltagshektik: „Shinrin Yoku“ bedeutet „Baden in der Atmosphäre des Waldes“. Das Waldbaden eignet sich jedoch nicht nur perfekt für Erholungsbedürftige aus Tokio, Kyoto und Osaka – auch für uns in der westlichen Welt ist es die reinste Quelle an Wohltaten für Körper, Geist und Seele. Wie wir daraus schöpfen können, erschließt Annette Lavrijsen in ihrem wunderschön gestalteten Buch, einer Einladung zum Eintauchen in die Natur. Sie nimmt uns mit auf eine Reise zu den fernöstlichen Ursprüngen, wo die Wertschätzung der Natur in stimmungsvollen Zeremonien gefeiert wird. Und sie zeigt, wie das Waldbaden im Alltag als Ausgleich zu endlosen To-do-Listen und Termindruck zu einem glücklichen und – wie wissenschaftlich nachgewiesen ist – gesünderen Leben verhilft: durch einfache Übungen, die z.B. die Wahrnehmung sensibilisieren. Dabei teilt sie persönliche Erfahrungen, etwa die innere Ruhe und Kraft, die eine alte Wildkastanie ihr spendet. Wellness pur im Einklang mit der Natur – eine unerschöpfliche Inspirationsquelle, stilvoll bebildert von Flow-Illustratorin Valesca van Waveren.