Dave Goulson
„Bienenweide und Hummelparadies“
Hanser
25,– €
250 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Wo die wilden Bienen wohnen

WILLKOMMEN bei den Weltrettern! Für Artenvielfalt können wir alle etwas bewirken – und zwar ganz geerdet beim Gärtnern. Wie wir dabei mit verblüffend geringem Aufwand nicht nur uns selbst glücklich machen, sondern auch Insekten wie Hummeln, Bienen, Totenkopfschwebfliegen und Goldkäfer, die als Bestäuber für alles Leben auf unserem Planeten unverzichtbar sind, zeigt auf inspirierende Art einer der verdienstvollsten Experten und Enthusiasten: Dave Goulson, Biologie-Professor an der Universität von Sussex, Europas führender Hummel- und Bienenschützer und Autor von Bestsellern wie „Wildlife Gardening“. In seinem neuen Handbuch vereint er nun alles Wissenswerte für Biotope, die wir überall erschaffen können: Ob Garten, Balkon, Hinterhof oder Pflanztaschen an Wänden – „zu klein gibt’s nicht“, so Goulson. Hauptsache, Hummeln, Bienen und all die anderen Bestäuber finden bei uns Pflanzen, die sie mit reichlich Pollen und Nektar versorgen. Deshalb stellt Dave Goulson sowohl die Insekten – samt Abbildungen mit typischen Erkennungsmerkmalen – als auch ihre jeweiligen Lieblingsgewächse vor. Von Anis-Duftnessel und Beinwell über Berg- und Katzenminze bis zu Traubenhyazinthe und Wiesen-Storchschnabel: Sämtliche Pflanzen sind mit genauen Informationen versehen, etwa Symbolen zum Sattmachergehalt und vielen Tipps, wie alles klimaneutral und pestizidfrei gedeiht. Goulson liefert den Nährboden für ökologische Oasen – mit einer Fülle von Extras, z.B. Hinweisen zum Sammeln von Wildblumensamen, Bezugsquellen für Bio-Pflanzen, Projekten zum Mitmachen und Apps für Naturfreunde. Ein Fest des Lebens im Einklang mit der Natur!