Carsten Sebastian Henn
„Rum oder Ehre“
DuMont
16,00 €

Auch als eBook und Hörbuch auf Hugendubel.de erhältlich

160 Lesepunkte sammeln
Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

Rumreiche Krimitour in die Karibik

VON WEGEN SCHNAPSIDEE! Jamaika ist das Sehnsuchtsziel von Martin Störtebäcker. Da mögen ihm seine Freunde, die ihn liebevoll „Käpt’n“ nennen, noch so viele Vorzüge seiner Heimatstadt, der deutschen Rum-Metropole Flensburg, aufzählen. Zugegeben, er hat im Gegensatz zu seinem berühmten Namensvetter, dem Seeräuber, den vertrauten Hafen noch nie verlassen. Und mit 72 Jahren ist er wirklich nicht mehr der Allerjüngste … Aber alles gewinnt plötzlich eine andere Bedeutung, als Martins bester Freund Lasse das Zeitliche segnet. Noch aus dem Grab beschwört er Martin, endlich nach Jamaika zu reisen und herauszufinden, was aus dessen vor 20 Jahren auf der Insel verschollenen Bruder Christian wurde … So wagt sich der Hinterbliebene an seine persönliche Mission. Dass der Senior ohne Ortskenntnisse dabei prima vorankommt, verdankt er der temperamentvollen jungen Taxifahrerin Babe, die ihn bei seiner Suche unterstützt. Weil der verschwundene Christian ein Magier der Rumproduktion war, klappert das Duo eine Destillerie nach der anderen ab. Bald merken sie, dass etwas ganz und gar nicht stimmt, aber bevor Brennmeister-Legende Ziggy plaudern kann, wird er gewaltsam für immer zum Schweigen gebracht. Nicht das letzte Mordopfer … Ein hochprozentiger Mix aus ideenreicher Krimispannung mit originellen Charakteren, Rumkunde, Glossar und Rezepten von Kuchen bis zu Cocktails – stilvoll serviert von Carsten Sebastian Henn, preisgekrönter Kulinarkrimi-Autor, Chefredakteur beim „Gault-Millau-Wein-Guide“ und international renommierter Weinjournalist. Die beste Wahl!