© ian schneider; unsplash.com

„Ende gut, alles gut …“

Geschätzte Lesezeit ca. 1 Minute

In loser Folge sammelt unsere büchermenschen-Redaktion immer mal wieder bemerkenswerte erste Sätze aus Romanen. Auswahl und Reihenfolge sind der individuellen Lust & Laune der Sammelnden entsprungen und damit vollkommen subjektiv und zutiefst fragwürdig …

„Alles war gut.“

J. K. Rowling

Harry Potter, Band 6

„Er hat den Wald nicht mehr verlassen.“

Hermann Hesse:

Das Glasperlenspiel

„Aber wohin sie auch gehen und was ihnen auf dem Weg dorthin auch passieren mag: An jenem verzauberten Ort ganz in der Mitte des Waldes wird ein kleiner Junge sein, und sein Bär wird bei ihm sein, und die beiden werden spielen.“

A.A. Milne:

Pu der Bär

„Ich steige ins Boot und setze mich auf die Holzplanke, und der Mann schiebt die Ruder durch diese Metalldinger und rudert los. Bald sind wir in der Mitte des Sees. Schon bald.”

Christian Kracht:

Faserland

„,Ich komme’, antwortete er ihr und kehrte der Aussicht den Rücken.“

Salman Rushdie:

Die Satanischen Verse