© alex-motoc & bruce-mars; unsplash.com

Mit Barbara Becker in Bestform

Geschätzte Lesezeit ca. 12 Minuten

​„Ich liebe es zu essen. Ich liebe es, mit meinen Kindern und Freunden an einem Tisch zu sitzen, zu reden, zu lachen und gemeinsam zu genießen.“ Ein verblüffendes Bekenntnis für eine Frau, die mit Mitte 50 überall eine prima Figur macht, aber aus Prinzip nie Diät? Für Barbara Becker (Jahrgang 1966) ist das gar keine Frage und erst recht kein Problem, sondern Bestandteil ihrer rundum positiven Lebensphilosophie – ihr Schönheitselixier.

Barbara Beckers Überzeugung: „Gutes Aussehen hat etwas mit Ausstrahlung und Haltung zu tun, geistig und körperlich.“ Und das gilt für jedes Alter, denn „Schönheit strahlt von innen. Barbaras Erfahrung: „Wer sich gut fühlt, strahlt das auch aus.“ Ihre bewährten Tipps, Tricks und Wohlfühlrituale, die sie über Jahre mit Experten weiterentwickelt hat, teilt sie nun in ihrem Inspirationsbuch. Es vereint ganz persönliche Einblicke und eine Fülle von Anregungen und Anleitungen, z.B. für richtiges Atmen, bewusste Auszeiten und für ihr Muskel-Faszien-Workout. Ein Kapitel widmet Barbara der gesunden Ernährung.

„Erwecke die Kraft in dir!“

Sie schwärmt von den Bioprodukten der kleinen Amish-Farm in ihrer Nachbarschaft, von Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten in ihrer Wahlheimat Malibu, wo im milden Klima auch Bananen und Papayas gedeihen, aber auch von den Streifzügen mit ihrem Sohn, der sie durch halb Berlin schleppt, um sie an einem Streetfood-Stand sein neuestes Lieblingsgericht kosten zu lassen. In ihrem Buch zeigt Barbara, wie sie intuitiv isst, was ihr guttut.

© alex-motoc; unsplash.com

„Alle-Tage-Porridge“

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 1 Tasse Dinkelflocken
  • ¼ Tasse geschroteten Buchweizen
  • ¼ Tasse Chiasamen
  • ¼ Tasse Leinsamen
  • ¼ Tasse Hanfsamen
  • ½ Handvoll Rosinen
  • einige getrocknete Datteln oder andere Trockenfrüchte
  • 1 gehäuften Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Leinöl oder Mandelmilch

Zeit:

Zubereitungszeit: ca. 15 bis 20 Minuten

Zubereitung:

2 Tassen Wasser zum Kochen bringen. Die Dinkelflocken und den geschroteten Buchweizen dazugeben und etwa 5–10 Minuten sanft garen. Währenddessen die Chiasamen mit ½ Tasse Wasser quellen lassen – hin und wieder umrühren. Überschüssiges Wasser abgießen. Den gekochten Brei mit den gequollenen Chiasamen sowie den Lein- und Hanfsamen und den Rosinen, den gewürfelten Datteln oder anderen Trockenfrüchten und dem Kakaopulver mischen.

Das Leinöl und so viel Mandelmilch hinzufügen, bis der Brei eine cremige Konsistenz hat. Mit etwas Honig abschmecken. Wer möchte, kann auch noch Gewürze dazugeben. Mit Kokosjoghurt und frischen saisonalen Beeren oder Bananenscheiben garnieren. Seien Sie kreativ, und probieren Sie einfach aus, was Ihnen schmeckt!

Barbara Becker gönnt sich gern eine selbst gemachte Mandelmilch. Der große Vorteil: Sie ist garantiert frei von Zusatzstoffen!

Mandelmilch

Zutaten für 1 Liter:

  • 200 g Mandeln
  • 2 getrocknete Datteln
  • 1 Prise Zimt

Zeit:

Zubereitungszeit: Nach dem Einweichen über Nacht ca. 5 Minuten

Zubereitung:

Die Mandeln über Nacht in Wasser einweichen. Das Einweichwasser am nächsten Morgen weggießen und die Mandeln mit 1 Liter frischem Wasser aufgießen. Mit dem Mixer alles ganz fein pürieren, das dauert ca. 2 Minuten. Wer Lust auf süß hat, gibt die Datteln und den Zimt mit in den Mixer. Dann alles durch ein Nussmilchsieb filtern. Wer das nicht bei der Hand hat, kann auch ein normales Sieb nutzen und es zusätzlich mit einem feinen Geschirrtuch auslegen. Nun die Flüssigkeit auspressen. Fertig!

Mehr zu Barbara Becker

und ihrem neuen Buch lesen Sie in unserer Rezension der Ausgabe 2/20.

Barbara Becker
„Barbara-Becker-Formel“
Gräfe und Unzer
19,99 €

Auch als eBook auf Hugendubel.de erhältlich

200 Lesepunkte sammeln