© borispain69; stock.adobe.com

Luxus­dessert aus goldenen Zeiten

Geschätzte Lesezeit ca. 8 Minuten

Für ihren faszinierend facettenreichen Roman „Krone der Welt“ über Amsterdam im „Goldenen Zeitalter“ hat Sabine Weiß wirklich alles genau recherchiert – auch die Esskultur, ob bei einfachen Leuten oder in betuchten Kreisen. Ein besonderes und äußerst ergiebiges Vergnügen war für die Hamburger Schriftstellerin das Blättern in historischen Kochbüchern. Zu ihren Favoriten zählt eindeutig das „Kookboek van de Gouden Eeuw“ von Manon Henzen. Sabine Weiß: „Eine sehr schöne handliche Ausgabe mit Gemälden und einer Rezeptauswahl aus dem ‚Goldenen Zeitalter‘. Zitronen und Granatäpfel waren damals sehr teuer – und zugleich war gerade die Kombination von sauer und süß äußerst beliebt. Ich finde, es ist durchaus ein Nachtisch für besondere Anlässe, und könnte mir vorstellen, dass meine Familie ihn mit Vanilleeis kombinieren würde ;-)“

© borispain69; stock.adobe.com

„Granatapfel-Zitronen-Salat“

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Zitronen
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Orangenblütenwasser
  • 1 Granatapfel

Zubereitung:

Die Zitronen schälen und von der weißen Haut befreien. In feine Scheiben schneiden. Den Zucker in das Orangenblütenwasser einrühren und in dieser Mischung vorsichtig die Zitronenscheiben wälzen. Aus dem Granatapfel die Kerne herauslösen und davon etwa vier Esslöffel zu den eingelegten Zitronen geben. Mindestens eine Stunde marinieren lassen. Zitronenscheiben wie Carpaccio flach auf einem Teller drapieren. Mit ein paar Granatapfelkernen dekorieren. Zuletzt mit dem Zuckerwasser beträufeln.

Extra-Tipp von Sabine Weiß:

„Da es nicht ganz einfach ist, die Kerne aus den Granatäpfeln zu bekommen, bediene ich mich eines Tricks, Ich schneide den Granatapfel ca. drei Millimeter tief ein (horizontal-mittig). Die beiden Hälften ziehe ich auseinander. Dann halte ich eine Hälfte fest, klopfe mit dem Löffel kräftig auf die Rückseite und lasse die Kerne in eine Schale fallen. Wenn es nicht funktioniert, dann mit dem Löffel nachhelfen ;-)“

Mehr zu Sabine Weiß

lesen Sie in unserem Exklusiv-Interview.

Sabine Weiß
„Krone der Welt“
Lübbe
12,90 €

Auch als eBook | Hörbuch auf Hugendubel.de erhältlich

129 Lesepunkte sammeln

Amsterdam im „Goldenen Zeitalter“: Kaum mehr als ihr Leben konnten die Neuankömmlinge aus Antwerpen retten, als sie 1585 dem siegreichen spanischen Heer entronnen sind. Nun ergreifen Wim Aardzoon und seine drei Kinder jede noch so kleine Chance zum Neuanfang. Grundverschieden wie die Geschwister sind ihre Träume. Ruben sieht sich als heldenhafter Seefahrer, Betje entwickelt sich zur Kochkünstlerin. Vincent tritt in die Fußstapfen seines Vaters und macht sich als Architekt verdient um das neue Amsterdam. Doch Bedrohung lauert überall: durch Intrigen, die Gefechte zwischen Katholiken und Calvinisten und das Ringen der Königshäuser Spaniens, Frankreichs und Englands um die Macht in den strategisch wichtigen Niederlanden. Ein faszinierend facettenreiches Zeitgemälde!