Reine Erzählmagie: Nach Ihrem Erfolgsdebüt „Sungs Laden“ versetzt Karin Kalisa die Leser ihres druckfrischen Romans „Radio Activity“ in ein kleines Tonstudio unter dem Dach …

Wie es sich für eine Küstenstadt gehört, weht hier ein frischer Wind. Das Trio vom jungen Sender „Tee und Teer“ erfindet beherzt die Radiokultur neu – mutig und mit einer besonderen Mission. Ob am Frühstückstisch, im Stau oder am Arbeitsplatz im Büro oder am Hafen: Wie verzaubert wirkt plötzlich die Welt, wenn morgens auf der Frequenz 100,7 die betörende Stimme von Nora Tewes alias Holly Gomigthy erklingt. Die Hörer hüllt sie ein in eine wundersame Stimmung zwischen Sehnsucht und Verheißung, Melancholie und Lebenslust. Die Programmdevise: „Mix-it statt Hit-Mix!“

Wir liefern Ihnen die Playlist mit den Favoriten aus der Guten-Morgen-Show „Tee und Teer“:

Und mit besonderer Freude präsentieren wir Ihnen exklusiv die persönliche Playlist der Autorin:

Wie das Radio kulturelle Brücken zu schlagen vermag: Die Japanologin und Sprachphilosophin Karin Kalisa im Exklusiv-Interview zu ihrem neuen Roman „Radio Activity“.