Zuversicht – Die Kraft der inneren Freiheit

Zuversicht – Die Kraft der inneren Freiheit

Oberwasser statt Land unter

GRÜBELN SIE LIEBER nicht zu sehr, ob das Glas halb voll oder halb leer ist. Die Antwort würde an der Situation sowieso nichts ändern. Und sie erübrigt sich auch, wenn Sie einfach nachschenken und sich der Lektüre des neuen, ohne Zweifel sehr gehaltvollen Buches von Ulrich ... mehr lesen

Kirche, öffne dich!

Kirche, öffne dich!

Seelsorge statt Sündenpredigt

MÄRCHENKÖNIG der Modeszene macht mobil gegen Moralapostel! Prinz Pompöös wird zum Prediger! Hat sich der Superstar der Selbstinszenierung nun seine neueste Rolle als Religionsrebell auf den Leib geschneidert? Auf solche Sensationsmeldungen braucht Harald Glööckler nicht lange ... mehr lesen

Die große Cornelia Funke-Hörspielbox

Die große Cornelia Funke-Hörspielbox

Klassiker zum Satthören

GLEICH DREI der beliebtesten Hörspiele von Cornelia Funke sind jetzt zu ihrem 60. Geburtstag in einer Hörspielbox vereint erhältlich. Auf 6 CDs lässt eine Riege bekannter deutscher Sprecherinnen und Sprecher diese Geschichten lebendig werden. In „Hände weg von Mississippi“ erbt die ... mehr lesen

Marlow – Der siebte Rath-Roman

Marlow – Der siebte Rath-Roman

Schmutzige Politik, gefährliche Unterwelt

BERLIN, EIN BABYLON: Volker Kutscher lässt Gereon Rath, mittlerweile Oberkommissar im Berlin des Spätsommers 1935, zum 7. Mal ermitteln. Obgleich seine Vorgesetzten ihm den Fall entziehen und ihn zudem versetzen: Der tödliche Verkehrsunfall hat seinen Jagdinstinkt ... mehr lesen

Maigret zögert

Maigret zögert

Ein Haus voller Verdächtiger

KOMMISSAR MAIGRET löste 103 Fälle – dieser ist einer seiner überraschendsten. Anonyme Briefe liegen öfter in Maigrets Posteingang – doch selten sind die Angaben so präzise, wird das Verbrechen so deutlich angekündigt wie in diesem Schreiben. Vor Ort finden sich dennoch keine ... mehr lesen

Im Schnee wird nur  dem Tod nicht kalt

Im Schnee wird nur dem Tod nicht kalt

Der Tod liebt Pulverschnee

ENTSCHLEUNIGUNG, einfach gemütlich am Kamin sitzen und mit seinem Team in diesem idyllisch gelegenen Kurort feiern – mehr will Kommissar Jennerwein gar nicht. Doch die Zeichen stehen auf Sturm: Blutige Spuren im Schnee, eine kreisende Drohne über ihren Köpfen und unheimliche ... mehr lesen

Rilke Projekt – Wunderweiße Nächte

Rilke Projekt – Wunderweiße Nächte

So klingen deine Sterne

INNEHALTEN und sich beim melodischen Zusammenspiel von Musik und Sprachkunst davontragen lassen in Klang- und Gedankenwelten, die Ruhe schenken und gleichzeitig anregen: Dazu beflügelt das Komponistenpaar Angelica Fleer und Richard Schönherz, das ein völlig neues Konzept der ... mehr lesen

Grenzgänger

Grenzgänger

Hunger nach Leben

1951 LEBT man in einem deutsch-belgischen Grenzdorf mehr schlecht als recht, u.a. vom Schmuggel. So auch Henni und ihre Familie, als das Unglück über sie hereinbricht. Die 17-Jährige wird wegen „krankhafter Verlogenheit“ in eine Besserungsanstalt eingewiesen, die jüngeren Geschwister ... mehr lesen

Der Apfelbaum

Der Apfelbaum

Deutsche Geschichte, höchst persönlich

BERLIN 1932: Sala und Otto sind dreizehn und siebzehn Jahre alt, als sie sich ineinander verlieben. Er stammt aus der Arbeiterklasse, sie aus einer intellektuellen jüdischen Familie. 1938 muss Sala ihre deutsche Heimat verlassen, während Otto als Sanitätsarzt mit der ... mehr lesen

Die große Kingsbridge-Sammlung

Die große Kingsbridge-Sammlung

Glücksfall für Follett-Fans

BESSER GEHT'S NICHT – Ken Folletts furioses Mittelalter-Epos in einer ganz besonderen Edition: „Die Säulen der Erde“, „Die Tore der Welt“ und „Das Fundament der Ewigkeit“ avancierten zu internationalen Welterfolgen, die alles übertrafen. Nun wurde die Kingsbridge-Trilogie, die ... mehr lesen

Mädelsabend

Mädelsabend

Paarduelle am Niederrhein

MIT 88 JAHREN, da fängt das Leben an – zumindest für Ruth, die als neue Bewohnerin im Seniorenheim Burg Winnenthal aufblüht, ganz im Gegensatz zu ihrem Ehemann Walter. Ihm sind die lustigen Witwen unheimlich, weil die bisher fügsame Ruth im Chor der Gleichgesinnten ihre eigenen ... mehr lesen

Piccola Sicilia

Piccola Sicilia

Drei Frauen aus drei Ländern und drei Kulturen

TUNIS, 1942. In „Piccola Sicilia“, dem italienischen Einwandererviertel, begegnen sich der deutsche Soldat Moritz, die italienische Jüdin Yasmina und der Pianist Victor. Der Krieg besiegelt ihr Schicksal. Sizilien, heute. Die deutsche Archäologin Nina erhofft ... mehr lesen

Es hätte alles so schön sein können

Es hätte alles so schön sein können

In die Welt geschleudert

HORST EVERS, u.a. Träger des Deutschen Kabarettpreises, lässt es mal wieder richtig krachen: Die Welt des 17-jährigen Marco steht Kopf, er verspricht der unbekannten jungen und vor allem schönen Frau spontan Hilfe: Der Tote aus dem Landbordell, sein Auto und weitere Objekte vom ... mehr lesen

Die Hungrigen und die Satten

Die Hungrigen und die Satten

TV-Engel der Hoffnungslosen

SEIN STATUS auf dem Bestsellermarkt: Star der Satire. Sein Erfolgskonzept: das Gedankenexperiment. Sein Name: Timur Vermes. Der Autor, der in seinem Debüt „Er ist wieder da“ Hitler 2011 in Berlin wiederauferstehen ließ, fängt in seinem zweiten Roman genau da an, wo der Spaß ... mehr lesen

Mittagsstunde

Mittagsstunde

Neubeginn auf Nordfriesisch

NACH DEM SENSATIONSERFOLG von „Altes Land“, dem „Spiegel“-Jahresbestseller 2015, sind die Erwartungen hoch. Dörte Hansen erfüllt sie aufs Schönste mit ihrem Nordfriesland-Roman über Verlust, Abschied und Neubeginn: Sein Heimatdorf hat schon bessere Zeiten gesehen, aber Ingwer ... mehr lesen

Die Zukunft ist Geschichte

Die Zukunft ist Geschichte

Epos vom russischen Roulette

WIE FUNKTIONIERT Russland? Wie lässt man das Schicksal eines Landes literarisch lebendig werden, in dem Andersdenkende zum Schweigen gebracht werden? Masha Gessen hat in Gesprächen unzählige Geschichten gesammelt und zu einem vielstimmigen Epos verdichtet. Im Mittelpunkt: vier ... mehr lesen

Eure Gesetze interessieren uns nicht

Eure Gesetze interessieren uns nicht

Zweigstellen des Terrors

ALS UNDERCOVER-JOURNALIST ergründet Shams Ul-Haq Dinge, die sonst kaum bekannt sind. Sein Spezialgebiet: Aufklärung über islamistische Bedrohung. Erst hat er – unter größter Gefahr – in den Krisenregionen recherchiert, dann für sein aktuelles Buch an den Brennpunkten im Herzen ... mehr lesen

Wahrheit

Wahrheit

Ware Wahrheit

SEIT der twitternde US-Präsident im Amt ist, haben alternative Fakten Hochkonjunktur, aber sie sind keineswegs seine Erfindung. Die steigende Informationsflut stellt uns immer mehr vor die Herausforderung zu durchschauen, was wie glaubwürdig ist. Klarheit vermittelt Hector Macdonald in seinem ... mehr lesen

So sterben wir

So sterben wir

Letzte Dinge

FAST JEDER hofft, dass es schnell und schmerzlos geht. Kaum einer macht sich ohne zwingenden Anlass Gedanken darüber. Aber keiner kann letztendlich davor ausweichen. Deshalb hat sich Roland Schulz bewusst mit dem Sterben auseinandergesetzt, erst in seiner preisgekrönten Reportage „Ganz am ... mehr lesen

Apollo –  Der Wettlauf zum Mond

Apollo – Der Wettlauf zum Mond

Meilensteine der Raumfahrt

DIE ERSTE Mondlandung jährt sich im Juli 2019 zum 50. Mal. Zum Jubiläum steuert Zack Scott – einst Techniker bei der Royal Air Force, nun Grafikdesigner – die wohl originellste Hommage bei. In seinem Meisterwerk entfaltet sich die ganze Faszination des gigantischen ... mehr lesen

Endurance. Mein Jahr im Weltall

Endurance. Mein Jahr im Weltall

Willkommen auf der ISS!

ERDUMRUNDUNGEN mit 28.000 Stundenkilometern, Sonnenaufgang im 90-Minuten-Takt und ein spektakulärer Ausblick aus 400 Kilometern Entfernung auf unseren blauen Planeten: Alltag auf der Internationalen Raumstation ISS für US-Astronaut Scott Kelly, der auf seiner vierten Expedition ... mehr lesen

1938 – Warum wir heute genau hinschauen müssen

1938 – Warum wir heute genau hinschauen müssen

Berührend und hochaktuell

„ICH HABE enorm viel Hass und Verfolgung und Schläge und alles kassieren müssen, nur weil ich Jude bin“, sagt Arye Sharuz Shalicar, Jahrgang 1977, über seine Jugend im Berliner Wedding. Arye konnte sich behaupten. Er baute sich seine Zukunft auf, arbeitet inzwischen für die ... mehr lesen

Eine italienische Reise

Eine italienische Reise

Klangfarben der Geschichte

FASZINIEREND, was Philipp Blom seiner barocken Geige zu entlocken vermag. Als Amateurmusiker ist er den Klangfarben des Instruments verfallen, als Historiker nutzt er es als Schlüssel zu einer ganzen Epoche. Mit ansteckender Begeisterung ergründet Blom die Geschichte seiner Geige ... mehr lesen

KOSMOS Entdeckeratlas

KOSMOS Entdeckeratlas

Weltatlas der Wunder

STADT, LAND, FLUSS kann jeder. Aber Piotr Wilkowiecki und Michał Gaszyński hatten von Anfang an etwas ganz Besonderes vor. So erfanden die zwei kreativen Köpfe aus Warschau den „Entdeckeratlas“ für alle Neugierigen und Wissensdurstigen. Ob Pläne schmiedende Globetrotter oder ... mehr lesen

Sprechen wir über Beethoven

Sprechen wir über Beethoven

Götterfunken & Seelengewitter

SEINEM BANN kann sich kaum jemand entziehen – allein schon, weil Ludwig van Beethovens Musik omnipräsent im Alltag der Gegenwart ist. Die „Mondscheinsonate“ in der Hotelbar, „Für Elise“ als Klingelton, „Eroica“ und „Appassionata“ in Werbespots: Klassik als Popkultur. Und ... mehr lesen

Die Welt von gestern in Farbe

Die Welt von gestern in Farbe

Nuancen lebendiger Geschichte

EIN MEISTERSTÜCK, das die Vergangenheit vor dem Verblassen bewahrt und uns Geschichte eindrucksvoll nahe bringt: 10.000 historische Aufnahmen wurden gesichtet, 200 ausgewählt für das faszinierende Panorama einer Welt monumentaler Veränderungen von 1850 bis in die 1960er Jahre. ... mehr lesen

Blau Türkis Grün

Blau Türkis Grün

Traumhafter Törn

ALOHA, das Abenteuer beginnt in diesem Bildband auf den Marqueses – reinste Südsee-Inselidylle und einer der Höhepunkte auf Mareike Guhrs Reise zu den schönsten Ecken der Welt, z.B. die Kanaren, Sydney, Galapagos und Haiti. Rund 45.000 Seemeilen (80.000 km) legt sie auf dem Katamaran ... mehr lesen

Meistens diskret

Meistens diskret

Society-Reporterin mit Stil

OB OSCAR-VERLEIHUNGEN oder Filmfestspiele in Cannes und Venedig, wilde Partys von Bernd Eichinger und Helmut Dietls „Kir Royal“-Society oder Hochzeiten des Hochadels: Bei den wichtigsten Events war Marie Waldburg in den vergangenen 40 Jahren immer dabei. Nun bietet die Grande ... mehr lesen