© Optomen Television und Jamie Oliver 1999

„Jamie Olivers Empfehlung: Ein leichtes und feines Pastagericht“

 

Geschätzte Lesezeit ca. 10 Minuten

Dear Readers, I can’t believe it’s 20 years since I wrote my first cookbook, and the beginning of this amazing journey. Back then, I could never have dreamed that The Naked Chef would go on to sell three million copies – it honestly blows my mind! The warm welcome I’ve received from the German speaking public has always been truly humbling and inspiring. And my publisher DK puts so much energy into working on my books that I know I’m in very good hands. I’m super-proud and excited to send you an updated version of my very first book. I’ve given the recipes a little bit of a spring clean, added the nutrition into to every page and wrapped it all up in a beautiful new cover. Other than that, you’ll find the same stripped back, tasty, fun and beautiful food that has always exited me – 20 years on, these are still the dishes I love to cook at home for friends and family. It’s been an absolute joy revisiting the recipes in this book, and I truly believe they’ve stood the test of time … Although I’m not sure I can say the same about my haircut! So take a look – I hope it makes you smile and that you rediscover a few old favourites.

Big love and happy cooking,

Jamie O.

„Tagliatelle mit jungen Zucchini, Zitrone & Basilikum“

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt
  • 4 EL Olivenöl
  • 8-10 kleine, sehr feste Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Zitrone
  • 1 große Handvoll frisches Basilikum, Blätter abgezupft
  • 500 g Tagliatelle
  • 80 g frisch geriebener Parmesan
KalorienFettGFEiweissKHZuckerSalzBS
539 kcal23,9 g 6,9 g 25,4 g 55,5 g2,5 g0,6 g2,1 g

Ein leichtes und feines Pastarezept, das mit sehr festen jungen Zucchini, die nur ganz kurz gegart werden müssen, im Handumdrehen zubereitet ist. Die Zucchini sollten in möglichst dünne, aber ungleichmäßige Scheiben geschnitten werden. Große, dicke Zucchini, die innen ganz weich sind, können Sie für dieses Rezept nicht verwenden.

Zubereitung:

Den Knoblauch in dem Olivenöl in einem nicht zu heißen Topf mit dickem Boden etwa 30 Sekunden andünsten, der Knoblauch darf dabei aber keine Farbe annehmen. Die Zucchini hinzufügen und vorsichtig schwenken. Nach etwa 2 Minuten den Zitronensaft dazupressen, den größten Teil des Basilikums dazugeben und noch etwas weiterdünsten. Inzwischen die Tagliatelle in kochendem Salzwasser al dente garen. Mit den Zucchini vermischen, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer abschmecken und den Parmesan untermischen. Möglicherweise ist zur Auflockerung etwas Olivenöl nötig. Mit den restlichen zerpflückten Basilikumblättern und dem Parmesan bestreut servieren.

Jamie Oliver
„Kochen mit Jamie Oliver“

Mit 110 schwarz-weiß und farbigen Fotos.
Mit Halbleinen und Silberfolie

Dorling Kindersley
20,– €
200 Lesepunkte sammeln

 

Die Idee hinter The Naked Chef war eigentlich ganz einfach: Es ging darum, alles, was ich aus der Profiküche kannte, für die Alltagsküche nachkochbar zu machen. Und das hat super geklappt! Mit richtig leckeren Rezepten habe ich die Leute motiviert, selbst den Kochlöffel zu schwingen, und ihnen gezeigt, dass Kochen unkompliziert ist und Spaß macht.